Home » Mann sei Mann: … und alles wird gut! by Frank Rose
Mann sei Mann: … und alles wird gut! Frank Rose

Mann sei Mann: … und alles wird gut!

Frank Rose

Published June 18th 2015
ISBN :
Paperback
200 pages
Enter the sum

 About the Book 

Man könnte meinen, das traditionelle Familienbild mit der Rollenverteilung Frau zu Hause am Herd und bei der Kinder-erziehung und der Mann bei der Arbeit und Geldbeschaffung sei längst überholt. Weit gefehlt, die Damen der Schöpfung behaupten zwarMoreMan könnte meinen, das traditionelle Familienbild mit der Rollenverteilung Frau zu Hause am Herd und bei der Kinder-erziehung und der Mann bei der Arbeit und Geldbeschaffung sei längst überholt. Weit gefehlt, die Damen der Schöpfung behaupten zwar steif und fest, heutzutage dermaßen emanzipiert zu sein, dass sie den männlichen Part maximal noch für das Vergnügen eines Beischlafs oder der Zeugung niedlicher Nachkommenschaft benötigen.So erstaunt es, dass aktuell die Abschaffung des Betreuungsgeldes in der Diskussion steht, welches von Beginn an als „Herdprämie“ verpönt wurde. Dies aber nicht etwa aus dem Grund, dass die Weibchen es schlichtweg ignoriert hätten, sondern im Gegenteil gerade weil zu viele Familien davon Gebrauch gemacht haben aus Sicht der Politik und - Oh weh!!! - dies zu einer Rückläufigkeit der Berufstätigkeit bei den Damen geführt habe. Die offizielle gesellschaftliche Haltung in den Medien „Man wolle nicht wieder zurück zum überholten Modell der Familie!“ verwundert, da die Versorgerrolle des Mannes aus Sicht der Damenwelt offenbar wei-terhin beliebt ist ...Wie tief verankert die traditionelle Rollenverteilung noch in unserem Denken ist, zeigt auch das folgende Beispiel: kennen Sie den Begriff einer weiblichen Heiratsschwindlerin? Nein, oder?! Die Bezeichnung des „Heiratsschwindlers“ gibt es nur für das männliche Geschlecht ... das sollte uns schon stutzig genug machen!